Methode - Beziehungsschritte

Beziehungsschritte – Neuauflage 2020

"Beziehungsschritte" ist eine in der Praxis bewährte und erprobte Methode, welche auf das Verliebtsein, Zusammenkommen, erste Male erleben, Beziehungswerte und Vorstellungen einer Beziehung fokussiert.

2004 hat Limits ein Methodenheft mit einem Kartenset herausgegeben. Auf den Karten sind Jugendliche in verschiedenen Situationen oder Schritten einer Beziehung abgebildet

Diese Karten sollen als Gesprächsöffner dienen, um über eigene Werte nachzudenken, sich kritisch mit Visionen, Vorbildern und verschiedenen Realitäten auseinander zu setzten. 

Die Karten sollen Gesprächsanlass sein, um eigene Wünsche und Befürchtungen äussern und reflektieren zu können und schlussendlich einander mit Respekt und Toleranz zu begegnen zu können.

Im Rahmen unseres 20-jährigen Jubiläums präsentieren wir ein neues Karten Set mit vier Paarkonstellationen, welche den aktuellen Standards einer Sexualpädagogik der Vielfalt entsprechen. Sie zeigen einen Teil der sexuellen und geschlechtlichen Vielfalt unserer Gesellschaft auf.

Die Aufnahmen und die Erarbeitung der einzelnen Schritte ist in Zusammenarbeit mit den abgebildeten Jugendlichen und jungen Erwachsenen entstanden.

Wir möchten darauf hinweisen, dass diese Kartensets keine Vollständigkeit darstellen in Bezug auf Diversität, weder was die sexuelle und geschlechtliche Vielfalt angeht, noch was Menschen unterschiedlichen Glaubens, Herkunft, körperlicher Merkmale, Beeinträchtigungen etc. anbelangt. 

 

Gerne können Sie bei uns im Shop die Kartensets und eine Anleitung, als PDF-Datei zum selber drucken bestellen.

Lust und Frust
Fachstelle für Sexualpädagogik und Beratung
Langstrasse 21, 8004 Zürich

Ein Angebot der Schulgesundheitsdienste der Stadt Zürich

Unser Partner

Logo des Lotteriefonds