Sitemap
 
Fachstelle
für Sexualpädagogik


Infos zu Sexualität

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y zganze Liste

Pariser
Anderer Ausdruck für Kondom (auch Präservativ, Gummi, Verhüterli).
 
Penetration
Sexualmedizinischer Begriff für das Eindringen des Penis in die Scheide oder in den After.
 
Petting
Gegenseitiges Liebkosen, Streicheln, Berühren, Küssen des ganzen Körpers einschliesslich der Geschlechtsorgane ohne eigentlichen Geschlechtsverkehr (also ohne Penetration). Petting ist eine gute Möglichkeit, den Körper des andern kennen zu lernen und erste sexuelle Erfahrungen zu sammeln und damit auch den eigenen Körper und die erogenen Zonen zu entdecken. Soll beim Petting auch eine mögliche Schwangerschaft vermieden werden, muss darauf geachtet werden, dass keine Samenflüssigkeit (auch kein Lusttropfen) an die Scheide gelangen kann.

Prostituierte
Prostituierte ist eine umgangssprachliche Bezeichnung von Frauen, die sexuelle Handlungen gegen Entgelt anbieten. Sie werden auch Sexarbeiterinnen genannt.

Quickie
Kurzer Geschlechtsverkehr ohne Vorspiel.

 
 
... für Fachpersonen
   
Das erste Mal
Verhütung
Pille danach
Schwanger?
Pubertät
Sexuelle Orientierung
Sex und Gesetz
Pornografie
Sex im Netz
HIV/Aids und STI's
mein Körper
Häufige Fragen
 
Pille vergessen
Kondom geplatzt
Fun
dein Feedback